Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeieinsatz

Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande

Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. (Symbolbild)

Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. (Symbolbild)

Berlin. Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. 300 Polizisten durchsuchten am Donnerstag 33 Wohnungen und andere Räume vor allem in Berlin, aber auch in Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen

Neun Vietnamesen wurden festgenommen. Die Bande soll Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen arrangiert haben, um gegen Bezahlung Menschen ein Aufenthaltsrecht in Deutschland zu verschaffen. Die Polizei beschlagnahmte Datenträger und Handys sowie eine fünfstellige Summe Bargeld.

Ermittelt wurde seit 2017 gegen vietnamesische und deutsche Verdächtige. Sie sollen die fingierten Ehen zwischen Vietnamesen und Deutschen in die Wege geleitet haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Brandenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.