Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona-Pandemie

Städte- und Gemeindebund: Ohne Impfzentren Impfziele nicht umsetzbar

Ein Arzt bereitet eine Dosis des Impfstoffs von Pfizer-BioNTech im Impfzentrum vor.

Ein Arzt bereitet eine Dosis des Impfstoffs von Pfizer-BioNTech im Impfzentrum vor.

Potsdam.Auf die weitere Notwendigkeit von Impfzentren und mobilen Impfteams im Land hat der Brandenburger Städte- und Gemeindebund hingewiesen. Ohne sie sei es nicht durchsetzbar, wöchentlich im Land 200 000 Impfungen durchzuführen, sagte Jens Graf, Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, auf Anfrage. „Impfzentren entlasten zudem die niedergelassene Ärzteschaft vom Terminmanagement und anderem Organisationsaufwand“, sagte er.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Impfzentren sollen mindestens bis Ende Juli betrieben werden

Ursprünglich wollten die Kassenärzte Impfzentren zurückfahren, weil sie nur einmal - entweder in den Praxen oder den Impfzentren - impfen könnten. Beim Impfgipfel der Landesregierung am Montag wurde entschieden, dass die 13 Impfzentren bis mindestens Ende Juli weiter betrieben werden. Elf werden unter Regie der Kassenärztlichen Vereinigung betrieben, zwei kommunale arbeiten in Falkensee und Perleberg.

Angesichts der Aufhebung der Priorisierung und fehlenden Impfstoffs gebe es für die Bürger nur überlange Wartelisten in den Praxen und erfolglose Besuche auf Buchungsportalen, sagte er. Derzeit würden über die Buchungsportale der Kassenärztlichen Vereinigung kaum Termine für Erstimpfungen in Impfzentren freigeschaltet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.