Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sachsen

Gewitterwarnung: Weitere kräftige Regenfälle erwartet

Über Teile Deutschlands sind Unwetter mit Hagel und Starkregen hinweggezogen.

Über Teile Deutschlands sind Unwetter mit Hagel und Starkregen hinweggezogen.

Leipzig. Eine Gewitterfront hat einigen Orten in Sachsen seit Freitag kräftige Regenfälle gebracht. Der 24-Stunden-Höchstwert wurde mit 60,2 Litern pro Quadratmeter in Burkau-Kleinhänchen in der Oberlausitz gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig am Samstag mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch im südlichen Sachsen gab es kräftige Gewittergüsse: In Frankenberg wurden 55,8 Liter registriert, in Chemnitz 51,6 und in Marienberg 47,2. Die Unwetter trafen allerdings längst nicht alle Regionen gleichermaßen. In Pegau im Landkreis Leipzig wurden nur 0,3 Liter Niederschlag gemessen.

Lesen Sie auch

Von den bisherigen Rekorden sind die Regenmengen weit entfernt. Der Spitzenwert in Burkau-Kleinhänchen liegt etwa bei 131,1 Litern. Er stammt aus dem Jahr 1978.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige



Von RND/dpa

Mehr aus Der Osten

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen