Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel: Betrunkener pöbelt, schlägt zu und greift Polizei an

Auch vor der Polizei machte der Betrunkene auf dem Görden nicht halt.

Auch vor der Polizei machte der Betrunkene auf dem Görden nicht halt.

Brandenburg/H. Ein Betrunkener hat am Samstagabend vom Gleisbett der Straßenbahn aus Passanten an der Haltestelle Rotdornweg beschimpft und belästigt. Ein 39 Jahre alter Brandenburger meldete den Vorfall in der Gördenallee gegen 20.25 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Noch bevor die Polizeibeamten eintrafen, gerieten dieser Mann und der 41 Jahre alte Betrunkene aneinander. Die Schlägerei zwischen den beiden Männern hielt an, bis weitere Zeugen dazwischengingen und die Männer trennen konnten.

Als die Polizeibeamten an Ort und Stelle ermittelten, trat der Betrunkene mit dem Fuß gegen den Arm eines Polizisten.

Am Tatort kamen die Polizei und die Rettung sowie ein Notarzt zum Einsatz. Beide beteiligten Männer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Die Beamten nahmen Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von jl

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen