Heimatgeschichte


Darum war das Bermudadreieck die schlimmste Kreuzung in Brandenburg an der Havel

Die Kreuzung der Potsdamer Straße mit der Geschwister-Scholl-Straße galt lange Zeit als die unfallreichste und gefährlichste Kreuzung in Brandenburg an der Havel - im Volksmund Bermudadreieck genannt.

Die Kreuzung der Potsdamer Straße mit der Geschwister-Scholl-Straße galt lange Zeit als die unfallreichste und gefährlichste Kreuzung in Brandenburg an der Havel - im Volksmund Bermudadreieck genannt.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen