Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brandenburg an der Havel

Alles auf einen Blick: Das ist das Programm beim 57. Havelfest

Nico Santos steht beim Havelfest auf der Bühne.

Nico Santos steht beim Havelfest auf der Bühne.

Brandenburg/H. Endlich! Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet in diesem Jahr das 57. Havelfest statt. Auf drei ereignisreiche Tage können sich Brandenburgerinnen und Brandenburger rund um die Jahrtausendbrücke vom Freitag, 17. Juni, bis Sonntag, 19. Juni, freuen. Neben den Bereichen am Heinrich-Heine-Ufer und Salzhofufer, wird wieder die Wiese auf dem Packhofgelände mit einem Rummel und vielen weiteren Attraktionen bespielt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Stefanie Heinzmann wird auf der Stadtwerke-Bühne für gute Laune sorgen.

Stefanie Heinzmann wird auf der Stadtwerke-Bühne für gute Laune sorgen.

Einer der Höhepunkt steht gleich am Eröffnungstag an. Auf der Stadtwerke-Bühne am Heinrich-Heine-Ufer stehen mit Stefanie Heinzmann und Nico Santos gleich zwei Stars auf der Bühne, die mit ihren Hits für gute Laune sorgen. Stefanie Heinzmann legt um 19.30 Uhr los, Nico Santos steht ab 21.30 Uhr auf der Bühne.

Programm auf der Stadtwerke-Bühne

Freitag, 17. Juni:

17.30 Uhr – Einlass zum Livekonzert

19.30 Uhr – Stefanie Heinzmann

21.30 Uhr – Nico Santos

Samstag, 18. Juni:

10 Uhr – Fundsachenversteigerung der Stadt Brandenburg an der Havel

14.30 Uhr – Kindermusiktheater „Buntspecht“

18.30 Uhr – Bounce – Bon Jovi Tribute Band

21.30 Uhr – Groovin Affairs

Sonntag, 19. Juni:

10 Uhr – Original Bollmann Musikanten

11.45 Uhr – Live-Kochevent mit Tina Faßhauer

13 Uhr – Ropeskipping ASC Brandenburg 03

13.30 Uhr – Shanty Chor Brandenburg

14.30 Uhr – Brandenburger Karnevals-Club

15 Uhr – Akrobatik und Cheerleading

15.30 Uhr – Karnevalsclub Havelnarren

16 Uhr – Havelsommer mit der Havelcrowd

18.30 Uhr – Konzert der Brandenburger Symphoniker

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für das große Konzert am Freitag sind noch letzte Karten zu haben. Zu kaufen sind die Tickets unter anderem im Kundencenter der Stadtwerke in der Packhofstraße 31. Im Kundencenter ist ausschließlich Kartenzahlung möglich, Stadtwerke-Kunden erhalten einen Rabatt. Die Abendkasse öffnet am Freitag, 17. Juni, 16 Uhr, neben dem Café Havelblick an der Jahrtausendbrücke. Der Einlass beginnt um 17.30 Uhr. Die Tickets kosten 40 Euro.

Handgemachte Lieblingsstücke am Heine-Ufer

Am Samstag und Sonntag können Besucher am Heine-Ufer jeweils ab 10 Uhr beim Handmade-Kreativ-Markt ein kulturelles, musikalisches und kulinarisches Programm genießen. Die Stadtwerke Brandenburg geben Designern und Kunsthandwerkern aus der Region wieder die Möglichkeit, ihre handgemachten Lieblingsstücke auszustellen und zu verkaufen.

Überblick über das Festgelände zum Havelfest 2022.

Überblick über das Festgelände zum Havelfest 2022.

Am Samstag beginnt um 10 Uhr auf der Stadtwerke-Bühne die beliebte Versteigerung von Fundsachen der Stadt Brandenburg an der Havel. Vor allem bei den angebotenen Fahrrädern können Schnäppchen gemacht werden. Am Sonntag startet ab 10 Uhr mit dem Konzert der Bollmann-Musikanten ein buntes Programm verschiedener Vereine aus der Havelstadt.

Offizielle Eröffnung am Salzhofufer

Offiziell eröffnet wird das Havelfest am Freitag um 16 Uhr auf der Bühne am Salzhofufer vom Brandenburger Oberbürgermeister Steffen Scheller, dem Veranstalter des Havelfestes Hans-Günter Koch, sowie den Geschäftsführern der Stadtwerke Michael Woik und Gunter Haase.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Nach zwei Jahren coronabedingter Pause können wir in diesem Sommer endlich wieder unser traditionsreiches Havelfest feiern“, sagt Oberbürgermeister Scheller und freut sich auf „drei ereignisreiche und stimmungsvolle Tage“.

Programm auf der Bühne am Salzhofufer

Freitag, 17. Juni:

16 Uhr – Eröffnungsveranstaltung mit Oberbürgermeister Steffen Scheller

17 Uhr – DJ Marco

17.30 Uhr – Lui & Fiete

20 Uhr – Live-Konzert mit Bross4you

21 Uhr – Marco Lessentin

Samstag, 18. Juni:

10 Uhr – Moderation und Start des 1. Brandenburger Havelsprints um den „Birgit-Fischer-Cup“ und den Drachenboot-Cup

14 Uhr – Doppelhousehälfte

18 Uhr – Siegerehrung für 1. Brandenburger Havelsprint um den „Birgit-Fischer-Cup“ und den Drachenboot-Cup

18.45 Uhr – Party mit den Rockpiraten

Sonntag, 19. Juni:

11 Uhr – „Chance on Tour“

13 Uhr – „local heroes“ DeutschPopPoeten-Tour mit Inuso, Fabrice Richter-Reichhelm & DJ, Hannes Kreuziger und Robby Schulze

Sportlich wird es am Samstag bei Havelfest. Mit dem 1. Brandenburger Havelsprint „Birgit Fischer Cup“ feiert ein Wettbewerb Premiere, bei dem es im Herzen der Stadt ein Aufeinandertreffen der besten Juniorinnen und Junioren im Kanu-Rennsport und eine Drachenboot-Regatta geben wird.

Kanu- und Drachenbootrennen auf der Havel stehen am Samstag auf dem Programm.

Kanu- und Drachenbootrennen auf der Havel stehen am Samstag auf dem Programm.

Direkt vor der Werft ist wieder die Osteuropa-Bühne aufgebaut. Dort laufen an den drei Havelfest-Tagen die größten Hits aus den aktuellen Charts und vergangener Tage, gespielt von DJ Seba. Am Sonntag steht dort um 17 Uhr die Gruppe Potpourri auf der Bühne. Ein Ziel des Ensembles ist es, über die Lieder das Land Ukraine zu präsentieren und die Menschen einander näher zu bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die farbenprächtigen Kostüme des Ensembles unterstreichen die wunderschönen ukrainischen Volksmelodien. Die theatralischen Inszenierungen der Auftritte in ihrer lustigen Art zeigen die Vielfalt der ukrainischen Traditionen und des einfachen, bunten, alltäglichen Lebens.

Programm auf der Bühne am Dücker

Freitag, 17. Juni:

16 Uhr – DJ Guido spielt Top-Hits vergangener Jahrzehnte

17 Uhr – Konzert mit der Band Sanddorn

20 Uhr – Konzert mit der Band Team 67

Samstag, 18. Juni:

10 Uhr – Moderation und Start des 1. Brandenburger Havelsprints um den „Birgit-Fischer-Cup“ und den Drachenboot-Cup, Unterhaltung mit DJ Guido in den Rennpausen

17.30 Uhr – Squeezebox Teddy

20 Uhr – Anne Bonny und die Rockpiraten

Sonntag, 19. Juni:

10.30 Uhr – Märkische Schalmeienkapelle Brandenburg 1958

12 Uhr – Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei Land Brandenburg

15 Uhr – Folk- und Rockmusik mit Duo play

Auf den insgesamt vier Bühnen des Festgeländes erwartet das Publikum zum 57. Havelfest ein buntes Programm zum Mitsingen, Tanzen und Feiern, das alle Generationen begeistern wird. Für die richtige Stimmung ist auf jeden Fall gesorgt.

Von MAZonline

Mehr aus Brandenburg/Havel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken