Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel: E-Roller ohne Versicherung

Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller auf einem vom Gehweg abgetrennten Radweg neben Straßenbahnschienen (Beispielbild).

Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller auf einem vom Gehweg abgetrennten Radweg neben Straßenbahnschienen (Beispielbild).

Brandenburg/H. Ein Mann war am Osterwochenende in Brandenburg an der Havel mit einem Elektroroller unterwegs, der keinen Versicherungsschutz hatte. Polizisten erwischten den Fahrer am Sonntagmorgen und verboten ihm die Weiterfahrt. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Demnach kontrollierten die Beamten den E-Roller-Fahrer gegen 1.39 Uhr in der Plauer Landstraße. Sie hatten das Fehlen des Versicherungskennzeichens an dem Roller bemerkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizisten aus Brandenburg an der Havel verbieten die Weiterfahrt

Weil der Mann auch bei der Kontrolle keinen Versicherungsvertrag nachweisen konnte, hätten die Polizisten ihm die Weiterfahrt verboten und eine Anzeige erstattet, hieß es aus der Inspektion.

Gegen den Fahrer des E-Rollers sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Von MAZonline

Mehr aus Brandenburg/Havel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.