Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brandenburg an der Havel

Heute wieder Mahnwache auf dem Marienberg gegen Krieg in der Ukraine

Am Sonntag wird erneut zur Mahnwache an der Friedenswarte aufgerufen.

Am Sonntag wird erneut zur Mahnwache an der Friedenswarte aufgerufen.

Brandenburg/H. An diesem Sonntag um 18 Uhr findet am Fuße der Friedenswarte auf dem Marienberg wieder eine Mahnwache statt. Aufgerufen dazu haben Brandenburgs Oberbürgermeister Steffen Scheller sowie verschiedene Vertreter von Hilfs-Netzwerken, Vereinen, Kirchen und politischen Akteuren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das Zusammenkommen dient dem gemeinsamen Gedenken an die Menschen in der Ukraine. Alle Brandenburgerinnen und Brandenburger sind herzlich eingeladen, sich am Sonntag, 6. März, 18 Uhr, an der Friedenswarte einzufinden und erneut ihre Solidarität mit der Ukraine zu demonstrieren.So setzen die Stadt Brandenburg an der Havel und ihre Einwohner gemeinsam ein weiteres starkes Zeichen gegen die Aggression und den Krieg Russlands gegen die Ukraine”, heißt es aus dem Rathaus.

Von MAZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.