Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehr

A13 in Richtung Berlin: Schwerverletzter bei Unfall

Staakow. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden am Donnerstag kurz nach 08.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A 13 in Richtung Berlin gerufen. Nach einem Überholvorgang war bei Staakow ein BMW ins Schleudern gekommen, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach gegen ein weiteres Auto gerutscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

A13 in Richtung Berlin kurzzeitig gesperrt, es entstand ein Stau

Der 33-jährige Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen, die eine stationäre Einweisung ins Krankenhaus erforderlich machten. Am Auto entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Es musste das Auto von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die A 13 in Richtung Berlin musste kurzzeitig gesperrt werden, das sorgte für einen Stau.

Von MAZonline

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken