Unfall in LDS

18-Jähriger stirbt nach Unfall im Landkreis Dahme-Spreewald

Bei einem Unfall in der Nähe von Luckau wurden die Insassen des Wagens ins Krankenhaus geliefert. Einer von ihnen erlag seinen Verletzungen.

Bei einem Unfall in der Nähe von Luckau wurden die Insassen des Wagens ins Krankenhaus geliefert. Einer von ihnen erlag seinen Verletzungen.

Luckau. Nach einem Aufprall eines Autos gegen einen Baum im Landkreis Dahme-Spreewald ist ein 18-jähriger Mitfahrer schwer verletzt im Krankenhaus gestorben. Die 38-jährige Fahrerin und zwei weitere Insassen im Alter von 17 und 19 Jahren wurden bei dem Unfall am Sonntagmorgen ebenfalls schwer verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuvor war die Fahrerin am Sonntagmorgen auf einer Landstraße zwischen Cahnsdorf und Egsdorf unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und zur Ursache aufgenommen.

Lesen Sie auch

Bis zum späten Nachmittag blieb die Landstraße im Zuge der Bergungs- und Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Brandenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen