Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Dahmeland: mehrere betrügerische Anrufe

Zeuthen/Friedersdorf/Eichwalde. Als Polizistin gab sich eine bislang unbekannte Anruferin aus, die sich am Freitag bei mehreren 67 bis 85 Jahre alten Personen in Eichwalde, Friedersdorf und Zeuthen meldete. Sie behauptete, ein naher Angehöriger der Geschädigten habe einen Unfall gehabt und sei nun im Gefängnis. Als vermeintliche Kaution forderte die Anruferin jeweils unterschiedliche, aber hohe fünfstellige Beträge. Zu einer Geldübergabe kam es nicht, da die Angerufenen während des Gespräches misstrauisch wurden oder sich Angehörige einschalteten. Es wurden bisher fünf Anzeigen aufgenommen. Die Kripo ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.