Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kahnfahrten in Corona-Zeiten

Der Spreewald-Kahn von Paul Kowalski vom Fährverein „Flottes Rudel“ unmittelbar vor der Abfahrt. Mit dabei: Gäste aus Thüringen.
01 / 05

Der Spreewald-Kahn von Paul Kowalski vom Fährverein „Flottes Rudel“ unmittelbar vor der Abfahrt. Mit dabei: Gäste aus Thüringen.

Die Rosen in diesem Rosengarten wurden von Prominenten gepflanzt, darunter Kosmonaut Siegmund Jähn und Sängerin Veronika Fischer.
02 / 05

Die Rosen in diesem Rosengarten wurden von Prominenten gepflanzt, darunter Kosmonaut Siegmund Jähn und Sängerin Veronika Fischer.

Idylle in Zeiten der Corona-Pandemie: Zweisamkeit lässt sich hier genießen, weil die nächsten Spreewaldkahn-Mitfahrer deutlich entfernt sitzen.
03 / 05

Idylle in Zeiten der Corona-Pandemie: Zweisamkeit lässt sich hier genießen, weil die nächsten Spreewaldkahn-Mitfahrer deutlich entfernt sitzen.

In die Schleuse dürfen jeweils nur ein Spreewald-Kahn sowie maximal zwei Paddelboote einfahren.
04 / 05

In die Schleuse dürfen jeweils nur ein Spreewald-Kahn sowie maximal zwei Paddelboote einfahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Selbst bei Regen ist es im Spreewald schön. Auf den Kähnen liegen immer bunte Schirme bereit.
05 / 05

Selbst bei Regen ist es im Spreewald schön. Auf den Kähnen liegen immer bunte Schirme bereit.

Anzeige

Update

Podcast