Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Drogenfahrten und Unfälle

Königs Wusterhausen: Alkoholisiert und berauscht auf Achse

Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Drogenvergehen.

Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Drogenvergehen.

Königs Wusterhausen. Ein E-Scooter-Fahrer (34), den Beamte Dienstagmittag in der Fichtestraße in Königs Wusterhausen stoppten, hatte Versicherungskennzeichen aus dem Vorjahr am Scooter. Ein Drogenvortest schlug positiv auf Amphetamine an. Und: Nach einer Unterschlagung in Märkisch-Oderland wurde bereits nach dem Fahrzeug gefahndet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch:

Schulzendorf: Jens Wollenberg ist Kulturorganisator und Herausgeber

Feuerwehr in Niederlehme: Neues Löschgruppenfahrzeug ist bestellt

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Vortest bei der Fahrerin eines Fiat-Wohnmobils (41) in der Rathausstraße von Bestensee reagierte ebenfalls positiv auf Amphetamine. Ein Radler (40) hatte am Dienstagabend in der Jahnstraße in Königs Wusterhausen laut Atemalkoholtest 1,9 Promille intus. Im Ortsteil Zeesen wurde ein Autofahrer (24) am Mittwochmorgen in der Spreewaldstraße kontrolliert. Bei ihm zeigte der Drogenvortest den Konsum von Kokain an.

Unfälle in Schulzendorf und Waßmannsdorf: Vorfahrt missachtet

Da die Vorfahrt missachtet wurde, stießen am Dienstagnachmittag ein Opel und ein VW in der Richard-Israel-Straße in Schulzendorf zusammen. Der Schaden liegt bei rund 3.500 Euro.

Aus gleicher Ursache kollidierten am Mittwochvormittag ein Mercedes-Kleinbus und ein Ford im Glasower Weg in Waßmannsdorf. Der Schaden: rund 5.000 Euro.

Königs Wusterhausen: Helikopter hilft bei Suche nach Kabeldieben

Unbekannte luden in der Nacht zum Mittwoch auf einem Firmengrundstück am Funkerberg Kupferkabel in einen VW-Transporter und flüchteten zu Fuß, als Beamte eintrafen. Auch per Hubschrauber wurde nach ihnen gefahndet. Gefasst wurden zwei Männer (20 und 31 Jahre). Dem Unternehmen entstand ein Schaden von mindestens 10.000 Euro. Kriminalbeamte sicherten Spuren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen