Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Spende

Königs Wusterhausen: Westen für die Prinzengarde des Karnevalsvereins

Emilie, Andreas Schulz, Loretta Menck, Henri Längert, Susanne Rickhof und Francesca (v.l.) bei der Spendenübergabe.

Emilie, Andreas Schulz, Loretta Menck, Henri Längert, Susanne Rickhof und Francesca (v.l.) bei der Spendenübergabe.

Königs Wusterhausen. Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) unterstützt in diesem Herbst 28 Vereine, Organisationen und Einrichtungen im Landkreis Dahme-Spreewald mit mehr als 126 Tausend Euro. Mit den Spenden aus dem Frühjahr sind es fast 190 Tausend Euro, die die MBS 2022 auslobte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Förderung für ehrenamtliches Engagement in Königs Wusterhausen

Stellvertretend für alle von der MBS bedachten Vereine überreichte am Donnerstag Vorstandsvorsitzender der MBS gemeinsam mit Vize-Landrätin Susanne Rieckhof die Förderzusage an die Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen (KKW).

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir als Sparkasse unterstützen seit jeher das ehrenamtliche Engagement in der Region und leisten somit unseren Beitrag zu regionalem Austausch, Dialog und zu einem lebendigen Landkreis Dahme-Spreewald. Wir freuen uns, dass wir heute hier stellvertretend für alle im Landkreis Dahme-Spreewald die Förderung an Sie, die Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen, überreichen können und danken Ihnen sehr für Ihr unermüdliches Engagement und wünschen eine wunderbare fünfte Jahreszeit“, sagt Andreas Schulz. „Ich freue mich heute mit Ihnen hier Kamelle schmeißen zu können. Danke an die MBS, die sich für das Vereinsleben engagiert“, sagt Susanne Rickhof.

Viele Vereine in LDS durften sich über Spenden freuen

„Die Spende ist für uns eine tolle Möglichkeit, 20 Westen für die Prinzengarde anzuschaffen, um sich in der kalten Jahreszeit bei Veranstaltungen im Freien präsentieren zu können“, freut sich Loretta Menck, Vizepräsidentin der KKW.

Unter anderem konnten sich der Kulturbund Dahme-Spreewald, der KJV Wildau, der Kulturkonsum Wildau, die SG Schulzendorf, Ajax Eichwalde, die SG Askania Kablow, die Grenzläufer in Mittenwalde, die Magic Cheer Circle Schönefeld und die Förderfreunde des 1. staatlichen Gymnasiums Schönefeld über eine Spende freuen.

Mehr aus Königs Wusterhausen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken