Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Königs Wusterhausen

Kreishandwerkerschaft spricht Gesellen frei

Glückwünsche für die Junggesellen von Jana Schimke, Knut Deutscher (l.) und Gerald Krüger (2. v. l.).

Glückwünsche für die Junggesellen von Jana Schimke, Knut Deutscher (l.) und Gerald Krüger (2. v. l.).

Königs Wusterhausen.Für die Gesellenprüfung im Handwerk waren im Winterhalbjahr 2018/2019 19 Auszubildende zugelassen. Fünf von ihnen haben die Abschlussprüfung wegen ungenügender Kenntnisse in der Theorie nicht bestanden. Zwölf, davon fünf Elektrotechniker, zwei Metallbauer, drei Anlagenmechaniker, ein Bauten- und Objektbeschichter und ein Hochbaufacharbeiter, kamen auf Einladung der Kreishandwerkerschaft am Montagabend in den Maschinensaal des Funktechnischen Museums in Königs Wusterhausen und nahmen im feierlichen Rahmen ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe in Empfang.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Marius Rauf hat den besten Abschluss geschafft

„Die Mühen sind vorbei, heute ist Ihr Tag und wir können Sie ins Leben entlassen“, sagte Kreishandwerksmeister Gerald Krüger und wies darauf hin, dass das Lernen dennoch wohl nie aufhört. Bundestagsabgeordnete Jana Schimke (CDU) und der Geschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus, Knut Deutscher, wiesen in ihrem Grußwort darauf hin, wie wichtig das Handwerk sei. Das alte Sprichwort „Handwerk hat goldenen Boden“ habe mehr denn je Gültigkeit.

Viola Beike von der IKK überreichte Marius Rauf die Auszeichnung als bester Geselle. Der Elektroniker hat seine Lehre bei der Se-services GmbH in Schulzendorf gemacht und erreichte im praktischen Teil 95,8 Prozent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Gerlinde Irmscher

MAZ-Service

Ausbildungsplatz gesucht?

azubify® - das Portal für Berufsstarter

Starte deine Zukunft und finde den Beruf der zu dir passt.

www.azubify.de/brandenburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.