Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ehrenamt

LDS: Feuerwehrleute für treue Dienste ausgezeichnet

Gruppenfoto Auszeichnung Treue Dienste in der freiwilligen Feuerwehr im LDS am 24. September 2022

Gruppenfoto Auszeichnung Treue Dienste in der freiwilligen Feuerwehr im LDS am 24. September 2022

Dahme-Spreewald. Am vergangenen Wochenende wurden Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Dahme-Spreewald während einer Festveranstaltung durch Vize-Landrätin Susanne Rieckhof, Ordnungsdezernenten Stefan Klein, Kreisbrandmeister Christian Liebe und den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Dahme-Spreewald Peter Rublack für 50, 60, 70 und 75 Jahre „Treue Dienste“ geehrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unter den Geehrten waren einige, die in ihren Kommunen lange Zeit eine Führungsposition inne hatten und aufgrund der Beendigung des aktiven Dienstes nunmehr den Jüngeren die Verantwortung übertragen haben.

Vize-Landrätin dankt den Feuerwehrleuten

Vize-Landrätin Susanne Rieckhof dankte persönlich allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für die geleistete Arbeit. „Im Namen unseres Landkreises darf ich ihnen meine aber auch die tiefe Dankbarkeit unserer Bürgerinnen und Bürger für ihre treuen Dienste aussprechen. Unser herzlichster Dank gilt ihrer geleisteten Arbeit in ihren Feuerwehren und dem damit verbundenen ehrenamtlichen Dienst für die Sicherstellung des Brandschutzes in den letzten 50 bis sogar 75 Jahren. Es gibt viele Menschen, denen sie durch ihren ehrenamtlichen Einsatz geholfen haben und vielleicht sogar das Leben oder ihr Hab und Gut gerettet haben. Sie alle haben maßgeblich dazu beigetragen, dass der Brandschutz immer einsatzbereit war, wenn man ihn brauchte.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Kreisbrandmeister Christian Liebe ist das aktive und zurückliegende ehrenamtliche Engagement ein hohes Gut für die Gemeinschaft. Für das Geleistete dankte er den zu Ehrenden auch im Namen seiner Stellvertreter Henry Strasen und Andreas Ziesemer. „Ohne unsere Einsatzkräfte der Feuerwehren in der Vergangenheit und auch in der Zukunft geht es nicht und deshalb bin ich für jeden einzelnen dankbar“, so Liebe.

Auszeichnungen für 50, 70 und 75 Jahre im Dienst der Feuerwehr

Die Teilnehmenden die in diesem Jahr für 50 Jahre „Treue Dienste“ ausgezeichnet wurden, haben ihren ehrenamtlichen Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 1972 beziehungsweise 1962 begonnen.

Für 50 Jahre „Treue Dienste“ wurden 43 Personen ausgezeichnet. Für 60 Jahre „Treue Dienste“ wurden 15 Personen ausgezeichnet.

Die Teilnehmenden die in diesem Jahr für 70 Jahre „Treue Dienste“ ausgezeichnet wurden, haben ihren ehrenamtlichen Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 1952 begonnen. Für 70 Jahre Treue Dienste wurden 12 Personen ausgezeichnet.

Für dieses besondere Jubiläum waren Dietmar Tzschiesche (FFW Karche-Zaacko) und Günter Miethling (FFW Alt-Schadow) zur Auszeichnung vor Ort.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Teilnehmer die in diesem Jahr für 75 Jahre Treue Dienste ausgezeichnet werden, haben ihren ehrenamtlichen Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 1947 begonnen. Für 75 Jahre Treue Dienste wurden 2 Personen ausgezeichnet.

Derzeit sind in unserem Landkreis 3.215 KameradInnen in den Freiwilligen Feuerwehren tätig. Insgesamt wurden im Jahr 2021 von den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden 2.381 Einsätze bewältigt.

Von MAZonline

Mehr aus Dahme-Spreewald

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken