Polizei

LDS-Polizeimeldungen vom 13.11.: Zwei Autos in KW aufgebrochen, Schrottdiebstahl in Golßen

Die Polizeimeldungen vom Wochenende.

Die Polizeimeldungen vom Wochenende.

Königs Wusterhausen. Am Freitagabend sind der Polizei in Königs Wusterhausen zwei Einbrüche in Autos angezeigt worden. In der Straße Kirchplatz und der Luckenwalder Straße schlugen Unbekanntedie Seitenscheiben zweier dort geparkter Autos ein. Sie verließen den Tatort jedoch ohne Beute, denn aus den beiden Fahrzeugen fehlte offensichtlich nichts. Der Sachschaden wird mit etwa 700 Euro beziffert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Königs Wusterhausen: Betrunkener Autofahrer angehalten

In der Eichenallee in Königs Wusterhausen haben Zeugen Samstagnacht ein Autofahrer beobachtet worden, der erheblich alkoholisiert zu sein schien. Eine Polizeikontrolle bestätigte den Verdacht, sodass eine Blutentnahme erfolgte. Der 40-jährige Mann musste den Führerschein abgeben.

Golßen: Einbruch bei Schrotthandel

Freitagnacht verschafften sich unbekannte Täter durch Herunterdrücken eines Maschendrahtzaunes Zutritt auf das Gelände eines Schrotthandels an der B96a in Golßen. Sie stahlen mehrere Elektromotoren und Feldbahnschienen. Es konnten umfangreiche Spuren gesichert werden. Der Schaden beträgt rund 1200 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen