Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Polizeiberichte Dahme-Spreewald: Unfälle, Trickbetrüger und Diebstähle

Bei einer Verkehrsunfall in Niederlehme stürzte eine Kradfahrerin. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Bei einer Verkehrsunfall in Niederlehme stürzte eine Kradfahrerin. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Niederlehme. Am Mittwoch kam es zu einem Unfall in Niederlehme. Im Kreisverkehr war eine Ölspur hinterlassen worden, auf der eine Motorroller-Fahrerin stürzte. Die Frau erlitt Verletzungen, sie wurde in Krankenhaus gebracht. Bis zur Beseitigung der Ölspur war der Kreisverkehr voll gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diebe entwenden Motorräder in Schönefeld

Zwei Diebstähle von Motorrädern wurden in Schönefeld am Mittwoch gemeldet. So hatten es Kriminelle in der Erich-Kästner-Straße auf eine Yamaha und in einer Tiefgarage in den Wehrmathen auf ein BMW-Krad abgesehen.

Angebliche Tochter forderte Geld von Zeuthenerin

Eine 64-Jährige zeigte am Mittwochabend bei der Polizei einen Betrugsversuch an. Eine angebliche Tochter verkündete ihr, dass sie die Nummer des Mobiltelefons gewechselt hätte. Es wurde um eine vierstellige Bargeldsumme gebeten. Der Betrug wurde rechtzeitig erkannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei Autos geraten in Mittenwalde aneinander

Ein VW und ein Hyundai kollidierten am Donnerstag auf der Bundesstraße 246 zwischen Telz und Mittenwalde. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand und trotz eines Sachschadens von rund 3000 Euro blieben beide Autos fahrtüchtig.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.