Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zossen

Frau mit kochendem Wasser übergossen

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 31-jährigen Mann. Er hatte einer Frau kochendes Wasser über den Kopf gegossen.

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 31-jährigen Mann. Er hatte einer Frau kochendes Wasser über den Kopf gegossen.

Zossen. In einer Asylunterkunft in Zossen kam es am Dienstagnachmittag zwischen einer 61-jährigen Frau mit sudanesischer Staatsbürgerschaft und einem 31-Jährigen aus dem Tschad in der Gemeinschaftsküche zu einer verbalen Auseinandersetzung. Infolgedessen goss der 31-Jährige der Frau kochendes Wasser über den Kopf und das Gesicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Frau wurde schwer verletzt

Die Frau wurde schwer verletzt und von Rettungskräften in eine Spezialklinik gebracht. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Nach einer Vernehmung wurde er auf Weisung der Staatsanwaltschaft entlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Vorwurfs der schweren Körperverletzung.

Von MAZonline

Mehr aus Region

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.