Rathenow


Landkreis Havelland verfehlt Vorgaben bei Frauenhaus-Plätzen

Ursula Nonnemacher (Grüne, l.), Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, lässt sich von Catrin Seeger, Leiterin des Frauenhauses in Rathenow und Sprecherin des Netzwerks Brandenburgischer Frauenhäuser, die Pläne für das neue Frauenhaus zeigen.

Ursula Nonnemacher (Grüne, l.), Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, lässt sich von Catrin Seeger, Leiterin des Frauenhauses in Rathenow und Sprecherin des Netzwerks Brandenburgischer Frauenhäuser, die Pläne für das neue Frauenhaus zeigen.

Loading...

Mehr aus Rathenow

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen