Feuerwehreinsatz

Rathenow: Reh-Rettung an der Alten Ziegelei

Die Feuerwehr Rathenow wurde am Samstagmorgen zur Alten Ziegelei gerufen, um ein Reh aus einem Zaun zu befreien.

Die Feuerwehr Rathenow wurde am Samstagmorgen zur Alten Ziegelei gerufen, um ein Reh aus einem Zaun zu befreien.

Rathenow. Am Samstagmorgen verirrte sich ein junges Reh auf ein Privatgrundstück an der Alten Ziegelei und versuchte durch den Zaun zurück ins Freie zu gelangen. Der tierische Eindringling klemmte sich allerdings mit seinem hinteren Ende unter dem Grundstückszaun ein. Die Feuerwehr musste gegen 9 Uhr zur Einsatzstelle ausrücken, um mit einem Spreizer das Jungtier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Nach einer Dreiviertelstunde konnte das Reh augenscheinlich unverletzt wieder in die freie Wildbahn entlassen werden.

Nach einer Dreiviertelstunde konnte das Reh augenscheinlich unverletzt wieder in die freie Wildbahn entlassen werden.

Der Einsatz konnte nach einer Dreiviertelstunde beendet werden. Die Kameraden der Feuerwehr Rathenow beobachteten das Reh noch etwas, um festzustellen, ob das Tier Verletzungen davon getragen hat. Aber nach kurzer Zeit machte sich der kleine Eindringling augenscheinlich unverletzt wieder davon.

Von MAZonline

Mehr aus Rathenow

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen