Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

LDS: Gewinnbetrug, Verkehrsunfall, Fahrzeugbrände

Die Polizei (Symbolbild) ermittelt unter anderem zu Gewinnspielbetrug und einem Wohnungseinbruch.

Die Polizei (Symbolbild) ermittelt unter anderem zu Gewinnspielbetrug und einem Wohnungseinbruch.

Warnung vor Gewinnspielbetrug

Zernsdorf. Mit der „schönen“ Nachricht, in einem Gewinnspiel Erfolg zu haben, wurde am Montagnachmittag eine 75-jährige Seniorin in Zernsdorf am Telefon überrascht. Ein ihr unbekannter Notar hatte ihr eine Summe von fast 30.000 Euro in Aussicht gestellt, wenn sie seinen Geldboten die anfallenden Gebühren von 900 Euro aushändigen könnte. Die Frau reagierte besonnen und besprach sich mit einer Mitarbeiterin des Pflegedienstes, die daraufhin zur Anzeige bei der Polizei riet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In diesem Zusammenhang dennoch der Hinweis der Polizei: Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Wer sollte Ihnen denn völlig grundlos so viel Geld schenken? Betrüger versuchen immer wieder und ganz bewusst, gerade ältere Bürger zu manipulieren. Überprüfen Sie daher ganz genau, ob der Sachverhalt stimmen kann und Sie überhaupt an Gewinnspielen teilgenommen haben. Lassen Sie sich nicht durch selbstbewusstes Auftreten oder phantastische Geschichten beeindrucken. Prüfen Sie genau, auf welche Personen und Angebote Sie sich einlassen und holen Sie sich Rat bei Freunden, Nachbarn oder Verwandten. Überweisen Sie auch nie als Voraussetzung für einen Gewinn im Vorfeld Geld auf ausländische Konten, übermitteln Sie nie Gutscheincodes oder -nummern an Fremde. Im Zweifelsfall informieren sie die Polizei.

KW: Katalysator von BMW abgeflext

Anwohner der Fichtestraße riefen am Dienstagmorgen die Polizei, da sie von angeblichen Geräuschen eines Akkubohrers geweckt worden waren und einen Autodiebstahl vermuteten. So abwegig war der Verdacht nicht, denn kurz zuvor war von einem Pkw BMW der Katalysator offensichtlich abgeflext worden. Der verursachte Schaden liegt bei mindestens 1000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Niederlehme: Nach Verkehrsunfall Stau auf der A 10

Für kurzzeitige Verkehrsbehinderungen und einen Stau am Dienstagmorgen sorgte gegen 5.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen dem Dreieck Spreeau und Niederlehme. Ein Kleintransporter hatte beim Überholen einen Lkw seitlich gerammt, was rund 4000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Die Fahrer blieben unverletzt, die Autos fahrbereit. Gegen 7 Uhr waren alle Fahrspuren wieder frei gegeben.

Fahrzeugbrand beschädigt auch Ampel und Fahrbahn

Im Kreuzungsbereich zwischen BAB 10 und A-10-Center stand am Montag kurz vor 14.30 Uhr ein Pkw Renault in Flammen. Ersten Ermittlungen zufolge war ein technischer Defekt die Ursache des Brandes. Durch die Hitzeeinwirkung wurden auch die Ampelanlage und der Fahrbahnbelag in Mitleidenschaft gezogen. Der Bereich musste gesperrt werden; dies sorgte für einen Rückstau, der sich zeitweilig bis in den Berliner Ring erstreckte.

Pkw-Brand in Schönefeld greift auf zweites Fahrzeug über

Kurz nach 1 Uhr brannte am frühen Dienstagmorgen ein auf einem Parkplatz in Großziethen abgestellter Pkw. Die Flammen griffen auf ein zweites Auto über. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die Kripo ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wohnungseinbruch in Halbe

Der Polizei wurde am frühen Montagabend ein Einbruch angezeigt, der im Tagesverlauf in der Dorfstraße verübt worden war. Nach dem gewaltsamen Eindringen in ein Einfamilienhaus hatten es die Täter offenbar auf Bargeld und Wertsachen abgesehen, so dass ein Schaden von mehreren tausend Euro verursacht wurde.Noch in den Nachtstunden kamen Kriminaltechniker des Tatortdienstes im Rahmen der Spurensicherung zum Einsatz.

Von MAZonline

Mehr aus Ihre Region

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.