Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Oberhavel

Ernst wird Nachfolger von Fischer

Andreas Ernst (links) und Ludger Weskamp.

Andreas Ernst (links) und Ludger Weskamp.

Oberhavel. Andreas Ernst, Geschäftsführer der Winto GmbH wird neuer Geschäftsführer der Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH (OHBV). Der Kreisausschuss und der Aufsichtsrat der OHBV haben Landrat Ludger Weskamp ermächtigt, diesen Beschluss in der nächsten Gesellschafterversammlung der OHBV zu fassen. Das teilte die Kreisverwaltung am Abend mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der langjährige Geschäftsführer der OHBV, Klaus-Peter Fischer, geht zum 30. Juni 2019 in den Ruhestand. „Um einen geordneten und effizienten Übergang der Geschäftsführung der OHBV sicherzustellen, wird Andreas Ernst bereits ab dem 1. Januar 2019 als weiterer Geschäftsführer gemeinsam mit Klaus-Peter Fischer die Geschicke der Gesellschaft leiten und sukzessive übernehmen. Mit diesem Modell haben wir gute Erfahrungen gemacht und können sicher sein, dass es so einen maximalen Wissens- und Erfahrungstransfer geben wird“, sagt Landrat Ludger Weskamp.

Holding-Chef Klaus-Peter Fischer geht nächstes Jahr in Ruhestand.

Holding-Chef Klaus-Peter Fischer geht nächstes Jahr in Ruhestand.

Andreas Ernst ist seit März 2017 Geschäftsführer der Winto (Wirtschafts-, Innovations- und Tourismusförderung Oberhavel GmbH) und seit September 2017 der Life Science Oberhavel GmbH (LSO), welche sich mit dem Projekt „Life Science Cluster Hennigsdorf“ befasst. Der Jurist und Diplom-Betriebswirt war zuvor sieben Jahre lang Dezernent für die Bereiche Kreisentwicklung und Wirtschaft sowie Kultur, Sport und Tourismus im Landkreis Havelland. Zuvor arbeitete Ernst in verschiedenen Bereichen der Verwaltung des Landkreises Havelland und der Stadt Potsdam, unter anderem als Amtsleiter für Wirtschaftsförderung und als Leiter der Stabstelle für Beteiligungsmanagement.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich bin überzeugt, dass Andreas Ernst die Marke Oberhavel erfolgreich weiterführen wird. Durch seine Leitungserfahrung ist er für die Übernahme und Führung einer Gesellschaft mit diesen breit gefächerten Geschäftsfeldern bestens qualifiziert. Ausdrücklich danken möchte ich Klaus-Peter Fischer, der die OHBV innerhalb von knapp zwei Jahrzehnten zu Oberhavels Infrastrukturgesellschaft etabliert hat – die ihre Bilanzsumme allein in den vergangenen fünf Jahren mehr als verzehnfacht hat – in diesem Jahr auf 78 Millionen Euro“, betont Landrat Weskamp.

Von MAZonline

Mehr aus Oberhavel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.