Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Grieben


In der Griebener Kita „Regenbogen“ werden die Wege geebnet – und ein kleiner Verkehrsgarten entsteht auch

Auf dem Gelände der Kita „Regenbogen" in Grieben wird derzeit fleißig gearbeitet. Am Werk sind hier Vorarbeiter Manfred Hoffmann, Uwe Sieber und Robert Grymoza (v.l.). Aufmerksame Beobachterinnen im Hintergrund sind die Kita-Erzieherinnen Angelika Torster (l.) und Marina Liese.

Auf dem Gelände der Kita „Regenbogen" in Grieben wird derzeit fleißig gearbeitet. Am Werk sind hier Vorarbeiter Manfred Hoffmann, Uwe Sieber und Robert Grymoza (v.l.). Aufmerksame Beobachterinnen im Hintergrund sind die Kita-Erzieherinnen Angelika Torster (l.) und Marina Liese.

Loading...

Mehr aus Löwenberger Land

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen