Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Karwe

Karwe bekommt neuen Ortsvorsteher

Siegfried Pieper war seit vielen Jahren Ortsvorsteher in  Karwe – bis zum Sommer. Jetzt könnte er das Amt erneut übernehmen.

Siegfried Pieper war seit vielen Jahren Ortsvorsteher in Karwe – bis zum Sommer. Jetzt könnte er das Amt erneut übernehmen.

Karwe. Ab kommenden Mittwoch könnte der Neuruppiner Ortsteil Karwe wieder einen ordentlich bestätigten Ortsvorsteher haben. Am Mittwoch, 23. Januar, tagt der frisch gewählte Ortsbeirat um 19 Uhr im Karwer Haus der Generationen an der Langen Straße 32 zu seiner ersten Beratung zusammen. Das teilte Neuruppins Stadtwahlleiterin Jutta Mießner jetzt mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei der konstituierenden Sitzung werden die Mitglieder des Ortsbeirates aus ihrer Mitte den künftigen Ortsvorsteher bestimmen und dessen Stellvertreter.

Fünf Kandidaten für den Ortsbeirat, drei wurden gewählt

Die Karwer waren am 6. Januar zur Wahl eines neuen Ortsbeirates aufgerufen. Der bisherige Beirat wurde im Sommer formal aufgelöst, nachdem unabhängig voneinander zwei der drei Mitglieder zurückgetreten waren. Seitdem hatte der Neuruppiner Ortsteil keine eigene politische Vertretung mehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Wahl hatten fünf Karwer kandidiert, darunter der bisherige Ortsvorsteher Siegfried Pieper. Laut der Neuruppiner Hauptsatzung besteht der Beirat aus drei Mitgliedern. Gewählt wurden Siegfried Pieper, Martin Schwenger und René Wille.

Von Reyk Grunow

Mehr aus Neuruppin

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen