Sterntaler-Aktion

MAZ-Sterntaler Spendenstand: Riesige Spende von Neuruppiner Unternehmen

Das Spendenkonto ist wieder etwas voller geworden.

Das Spendenkonto ist wieder etwas voller geworden.

Neuruppin. Eine unglaublich großzügige Spende für die MAZ-Weihnachtsaktion Sterntaler ist in den vergangenen Tagen von einem Neuruppiner Unternehmen eingegangen: Die Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft (NWG) zahlte 5000 Euro für Bedürftige ein. Auch viele Privatleute haben wieder großzügige Beträge auf das Sterntaler-Konto überwiesen. Der aktuelle Spendenstand beträgt nun sage und schreibe 11 610 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Die Projekte, für die die MAZ Spenden sammelt, sind alle eine gute Sache“, erklärt NWG-Geschäftsführer Robert Liefke den hohen Spendenbetrag. „Und am Ende kommt die Spende ja auch unseren Vermietern zu Gute, wie beispielsweise der Diakonie mit dem Wohnprojekt in der Gerhart-Hauptmann-Straße“, erklärt er. Schon seit Jahren spende die NWG an mehrere Einrichtungen, deshalb werde auch gerne die Sterntaler-Aktion unterstützt.

Hier können Sie Spenden für Sterntaler Neuruppin 2022

Bitte spenden Sie auf das Konto des Diakonischen Werkes Ostprignitz-Ruppin bei der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, IBAN : DE66 1605 0202 1001 0086 14, Verwendungszweck: Sterntaler Neuruppin 2022.

In der Sparkasse OPR am Fontaneplatz in Neuruppin kann zudem das Sterntaler-Sparschwein mit Bargeld gefüttert werden.

Die Projekte der Neuruppiner MAZ-Sterntaler-Aktion 2022

Die MAZ-Aktion Sterntaler in Neuruppin sammelt in diesem Jahr für die Neuruppiner Tafel, in der es jetzt doppelt so viele Bedürftige gibt wie vor einem Jahr, während die Lebensmittelspenden zurückgegangen sind.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sterntaler will zudem das Neuruppiner Frauenhaus beim Renovieren eines Zimmers unterstützen sowie für das Obdachlosenprojekt der Diakonie Einrichtungsgegenstände und Freizeitmaterialien finanzieren. Das Diakonische Werk Ostprignitz-Ruppin, das in diesem Projekt ehemalige Obdachlose wieder fürs selbstständige Wohnen fit macht, ist ebenfalls von Beginn an ein treuer Sterntaler-Partner und führt unser Spendenkonto.

Liebe Leser, bitte helfen Sie mit und spenden Sie, damit wir den Menschen in Not helfen können. Wir freuen uns über Ihre Spende auf das Konto des Diakonischen Werkes Ostprignitz-Ruppin, IBAN: DE66 1605 0202 1001 0086 14. Jeder Betrag hilft!

Mehr aus Neuruppin

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen