Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Amtsgericht Neuruppin

Neuruppin: Mutmaßlicher Gewalttäter (16) in Haft

Die Justizvollzugsanstalt in Wulkow

Die Justizvollzugsanstalt in Wulkow

Neuruppin. Nachdem am Freitagabend in der Nähe des Garagenkomplexes an der Neuruppiner Bahnhofstraße ein schwer verletzter 14-Jähriger gefunden wurde, der offenbar Opfer einer Gewalttat geworden war, ist ein Tatverdächtiger in Haft. Der 16-jährige mutmaßliche Täter wurde aufgrund von Zeugenaussagen aufgespürt. Am Montag wurde der 16-Jährige einem Haftrichter vorgeführt, der U-Haft anordnete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei hatte den mutmaßlichen Täter nach den Zeugenaussagen am Samstag in seiner Wohnung aufgespürt. Dort konnten die Beamten auch Beweise sichern, etwa die Kleidung des Verdächtigen und einen sogenannten Totschläger.

Der 16-Jährige bestritt die Tat, bei weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei erhärtete sich aber der Verdacht. Der Verdächtige wurde daraufhin am Sonntag festgenommen, wobei er noch die Beamten beleidigte.

Von MAZ-online

Mehr aus Neuruppin

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen