Hilfsaktion

Neuruppin: MAZ-Aktion Sterntaler 2022 startet

Die MAZ-Aktion Sterntaler 2022 hat begonnen.

Die MAZ-Aktion Sterntaler 2022 hat begonnen.

Neuruppin. Der erste Advent naht, und damit die Sterntaler-Zeit. Auch in diesem Jahr will die MAZ Menschen in Not zu Weihnachten eine Freude machen. Die MAZ-Aktion Sterntaler 2022 startet – es ist bereits die 18. Weihnachts-Spendenaktion der MAZ-Lokalredaktion Neuruppin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hier können Sie spenden!

Liebe Leser,bitte helfen Sie mit und spenden Sie, damit wir den Menschen in Not helfen können. Wir freuen uns über Ihre Spende auf das Konto des Diakonischen Werkes Ostprignitz-Ruppin bei der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, IBAN : DE66 1605 0202 1001 0086 14. Jeder Betrag hilft!

Seit dem Start der Aktion konnten wir dank der Hilfe der Leser und der Unternehmen in der Region Neuruppin schon 165.000 Euro Spenden sammeln und bedürftigen Familien und Einrichtungen zur Verfügung stellen. Von Anfang an ist dabei das Diakonische Werk als Partner an unserer Seite, das unser Spendenkonto führt.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In diesem Jahr tut diese Hilfe mehr Not denn je. Inflation und Energiekrise bringen nicht nur Familien mit kleinem Budget an ihre Belastungsgrenzen, sondern auch soziale Einrichtungen.

MAZ-Aktion Sterntaler will der Neuruppiner Tafel helfen

So hat etwa die Neuruppiner Tafel mit steigenden Kosten zu kämpfen, während gleichzeitig die Menge der Lebensmittelspenden abnimmt und die Zahl der Bedürftigen wächst.

Da ist es Ehrensache für die MAZ-Lokalredaktion Neuruppin, dass wir innerhalb unserer diesjährigen Sterntaler-Hilfsaktion wieder Weihnachtskisten für 100 Familien der Neuruppiner Tafel packen lassen mit Leckereien, die sich die Tafel-Familien sonst nicht leisten können, etwa eine schöne Edelsalami, guter Kaffee oder eine Schachtel Pralinen. Das Packen der Kisten übernimmt auch in diesem Jahr wieder der Neuruppiner Edeka-Markt.

Bei Neuruppiner Tafel hat die Zahl der Kunden sich verdoppelt

Gern würden wir noch mehr für die Tafel tun, denn die Lage dort ist zunehmend dramatisch. Während sich seit Jahresbeginn die Zahl der Tafel-Kunden von 220 auf jetzt 560 mehr als verdoppelt hat, wird es für die Mitarbeiter der Neuruppiner Tafel immer schwieriger, bei den örtlichen Bäckereien und Supermärkten Lebensmittelspenden zu erhalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sterntaler Neuruppin will auch Geld für Grundnahrungsmittel sammeln

Gerade Bäckereibetriebe kämpfen selbst mit galoppierenden Kosten und versuchen natürlich, nur noch so viel Backwerk herzustellen, wie verkauft werden kann. Und auch die Supermärkte geben Lebensmittel kurz vor dem Ablaufdatum nicht mehr so großzügig weg, sondern bieten diese selbst zu stark reduzierten Preisen an.

Edeka Neuruppin packt für Tafel-Familien Weihnachtskisten

MAZ-Sterntaler würde deshalb gern über die Weihnachts-Kisten, die ja nur den Familien zugute kommen, einen weiteren Betrag für die Tafel spenden, damit diese Grundnahrungsmittel kaufen kann. Ob das klappt, hängt ganz von der Spendenbereitschaft der Firmen und der Leser ab. Wir hoffen natürlich, dass die Ruppiner gerade jetzt Solidarität zeigen und ein Herz für alle, denen es noch schlechter geht.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da wären zum Beispiel die Bewohnerinnen des Neuruppiner Frauenhauses, die vor häuslicher Gewalt geflohen sind und buchstäblich vor dem Nichts stehen. Sterntaler will mit Spenden die dringend nötige Renovierung eines Zimmers im Frauenhaus unterstützen, und vielleicht reicht das Geld auch noch für ein kleines Weihnachtsgeschenk.

Sterntaler Neuruppin sammelt für das Obdachlosenprojekt Neuruppin

Auch das Obdachlosenprojekt der Diakonie will die MAZ mit Sterntaler wieder unterstützen. Dort lernen ehemalige Obdachlose, wieder selbstständig zu leben und ihren Alltag zu organisieren. Die Diakonie-Mitarbeiter helfen ihnen dabei mit Rat und Tat. Aber auch sie können nicht alle Wünsche erfüllen, da will Sterntaler unter die Arme greifen und dem Obdachlosenprojekt Einkaufsgutscheine für Grundnahrungsmittel, Konserven, Kopfkissen und Material für die Freizeitgestaltung zu spendieren.

Sterntaler Neuruppin: Hier können Sie spenden

Liebe Leser, bitte helfen Sie mit und spenden Sie, damit wir den Menschen in Not helfen können. Wir freuen uns über Ihre Spende auf das Konto des Diakonischen Werkes Ostprignitz-Ruppin, IBAN : DE66 1605 0202 1001 0086 14. Jeder Betrag hilft!

Mehr aus Neuruppin

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen