Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Prozess gegen Josef S.

Prozess gegen den mutmaßlichen KZ-Wächter Josef S. wird verschoben

Der Prozess gegen den mutmaßlichen KZ-Wächter Josef S. am Landgericht Neuruppin muss verschoben werden.

Der Prozess gegen den mutmaßlichen KZ-Wächter Josef S. am Landgericht Neuruppin muss verschoben werden.

Neuruppin. Der 101 Jahre alte mutmaßliche KZ-Wachmann Josef S. befindet sich nach Informationen der MAZ derzeit auf dem Weg ins Krankenhaus. Daher muss der Prozess gegen ihn, der vom Landgericht Neuruppin in Brandenburg/Havel verhandelt wird, verschoben werden. Das sagte Frank Stark, Präsident des Landgerichtes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken