Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Neuruppin: Verwirrte Frau beschädigt erneut Autos

Symbolbild.

Symbolbild.

Neuruppin. Seit Jahren beschäftigt eine verwirrte Frau in Neuruppin die Polizei, weil sie immer wieder Autos grundlos beschädigt. Nun hat sich die mittlerweile 40-Jährige erneut im Vandalismus betätigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Ein Zeuge beobachtete am Freitag, wie die Frau von zwei Autos, die auf dem Parkplatz der Ruppiner Kliniken abgestellt waren, die Heckscheibenwischer abbrach. Die Polizei konnte die Frau bei einer Nahbereichsfahndung nicht mehr am Tatort aufspüren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Abend desselben Tages meldete sich ein weiterer Geschädigter und teilte mit, dass auch sein Heckscheibenwischer abgebrochen worden sei. Die Polizei geht davon aus, dass auch dies auf das Konto der Frau geht.

Lesen Sie auch

Die Frau war schon mehrfach mit solchen Attacken auffällig geworden. So hat sie Autos mit Fußtritten beschädigt, mit Farbe besprüht, den Lack mit Werkzeugen zerkratzt und anderes. Bisher hat sie einen Schaden im fünfstelligen Eurobereich angerichtet. Die Frau wurde immer mal wieder in Gewahrsam genommen, aufgrund ihrer psychischen Verfassung auch dem Rettungsdienst übergeben, wurde aber letztlich stets kurz darauf nach Hause entlassen.

Von Neuruppin

Mehr aus Neuruppin

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken