Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehrskontrolle

A 24 bei Herzsprung: Lkw von der Polizei kontrolliert – Abgasanlage manipuliert

Auf der A 24 ging der Polizei ein Lkw mit einer manipulierten Abgasanlage ins Netz.

Auf der A 24 ging der Polizei ein Lkw mit einer manipulierten Abgasanlage ins Netz.

A 24 bei Herzsprung. Ein Lkw mitsamt Anhänger wurde am Mittwochvormittag von der Polizei kontrolliert, nachdem er zuvor wegen mehrfachen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung aufgefallen war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lkw wird wegen mehrerer Verstöße angehalten – Abgasanlage ist manipuliert

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer trotz Verbots auf dem Streckenabschnitt mehrfach überholt und den Mindestabstand nicht eingehalten. Bei der Kontrolle stellte sich zudem noch heraus, dass die Abgasanlage des Fahrzeugs manipuliert worden war.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Diagnose ergab vor Ort, dass das entsprechende Steuergerät umprogrammiert worden und somit dem Abgas kein AdBlue mehr beigemischt wurde. Durch die Manipulation der Anlage konnte die Sattelzugmaschine nicht mehr die nötige Abgasnorm (Euro 5) erreichen.

Gegen den Fahrer sowie den Unternehmer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, Das Steuergerät wurde zur Beweissicherung einbehalten und die Weiterfahrt untersagt.

Von MAZonline

Mehr aus Wittstock/Dosse

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen