Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall auf B 189

Heiligengrabe: Pkw-Fahrer achtet beim Abbiegen nicht auf Gegenverkehr und verursacht Unfall

Ein 42-Jähriger hat am Sonntag beim Abbiegen auf die B 189 bei Heiligengrabe nicht auf den Verkehr geachtet und einen Unfall verursacht.

Ein 42-Jähriger hat am Sonntag beim Abbiegen auf die B 189 bei Heiligengrabe nicht auf den Verkehr geachtet und einen Unfall verursacht.

Heiligengrabe. Am Sonntagnachmittag kam es auf der B 189 zwischen Wittstock und Heiligengrabe zu einem Verkehrsunfall. Ein 42-jährige Pkw-Fahrer fuhr an der dortigen Anschlussstelle von der A  24 ab und wollte auf die Bundesstraße einbiegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

42-Jähriger übersieht Gegenverkehr – Autos stoßen zusammen

Hierbei übersah er offenbar einen 47-Jährigen, der mit seinem Auto auf ebendieser Straße unterwegs war. Es kam es zum Zusammenstoß beider Pkw, bei dem alle Insassen aber unverletzt blieben.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Fahrzeuge konnten ihre Fahrt zwar fortsetzen, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Gegen den 42-Jährigen wurde ein Verfahren eingeleitet.

Von MAZonline

Mehr aus Wittstock/Dosse

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken