Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tierrettung

Wittstock: Schafe reißen aus Gehege aus – und landen in Wassergraben

Gut 150 Schafe waren am Samstag aus einem Gehege bei Wittstock geflohen. Ein paar Tiere landeten in einem Wassergraben.

Gut 150 Schafe waren am Samstag aus einem Gehege bei Wittstock geflohen. Ein paar Tiere landeten in einem Wassergraben.

Wittstock. Eine Schafsherde mit etwa 150 Tieren suchte am Samstagmorgen gegen 7 Uhr auf einem Flugplatz bei Wittstock das Weite. Die Herde war den Angaben der Polizei zufolge aus einem Gehege entflohen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schafen laden im Wassergraben – Polizei und Feuerwehr müssen eingreifen

Eine Gefahr für den Straßenverkehr bestand zwar nicht, dafür aber für die Tiere selbst. Denn einige Schafe waren in einen mit Wasser gefüllten Graben geraten und schafften es nicht, sich aus eigener Kraft daraus zu befreien.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während die Polizei versuchte, die restlichen Tier, welche ebenfalls in Richtung Graben drängten, in eine andere Richtung zu lenken, gelang es der hinzugerufenen Feuerwehr die Tiere vor dem Ertrinken zu retten.

Der Tierhalter, der informiert werden konnte, erschien umgehend vor Ort und organisierte die Rückführung der Tiere.

Von MAZonline

Mehr aus Wittstock/Dosse

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen