Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Barsikow

Zweiter Kreisdorftag OPR und Auszeichnungen beim Wettbewerb „Unser Dorf lebt durch uns“ in Barsikow

Im vergangenen Jahr wurde der erste Ostprignitz-Ruppiner Kreisdorftag in Holzhausen gefeiert.

Im vergangenen Jahr wurde der erste Ostprignitz-Ruppiner Kreisdorftag in Holzhausen gefeiert.

Barsikow. Nach einem gelungenen Auftakt 2021 in Holzhausen (Stadt Kyritz) geht der Kreisdorftag im Landkreis Ostprignitz-Ruppin am Sonnabend, 1. Oktober, in seine zweite Runde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In diesem Jahr stellt sich das Dorf Barsikow, ein Ortsteil der Gemeinde Wusterhausen, vor. Vielen Menschen im Landkreis ist Barsikow sicher schon durch das Projekt des Dorfmobils ein Begriff, das den Ort auch über die Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Beim Kreisdorftag sollen aber auch noch andere für das Dorf und die Dorfgemeinschaft nicht minder wichtige Projekte vorgestellt werden. Diese reichen von Kunst im Dorf, der Gestaltung des Dorfangers und der Festwiese sowie weiterer öffentlicher Flächen bis hin zur Schaffung und Erweiterung von Spiel- und Sportmöglichkeiten oder auch der Anlage eines Meilensteinparks.

Barsikower freuen sich auf viele Gäste

Dies sind nur einige Themen, an denen im Dorf durch den Dorfverein Barsikow mit zahlreichen Gruppen aktuell gearbeitet wird, teilte die Kreisverwaltung mit. Wie das funktioniert und vor allem wie man diese verschiedenen Vorhaben finanziert/finanzieren kann, darüber werden die Aktiven beim Kreisdorftag berichten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daher freuen sich die Barsikower, die Gemeinde Gemeinde Wusterhausen sowie der Landkreis Ostprignitz-Ruppin, am Samstag, 1. Oktober, ab 14 Uhr andere Engagierte aus allen Dörfern des Landkreises begrüßen zu dürfen.

Das Fest beginnt an der Landscheune Barsikow

Der Kreisdorftag startet um 14 Uhr an der Landscheune Barsikow (Dorfstraße 17, Zugang über Amselweg, Ankommen ab 13.30 Uhr). Dort wird es Willkommensworte von Landkreis und Gemeinde geben. Um 14.15 Uhr heißt es dann „Was macht Barsikow, warum und wie?“. Gegen 15 Uhr schließt sich ein Dorfrundgang durch Barsikow an. Wieder an der Landscheune angekommen, erfolgt gegen 17 Uhr dann die Auszeichnungsveranstaltung zum diesjährigen Kreiswettbewerb „Unser Dorf lebt durch uns!“.

Bei einem herzhaftem Imbiss und mit dem Auftritt der Barsikower Dorfband klingt dann der Nachmittag aus. Den ganzen Tag besteht zudem die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Dies ist ein wesentliches Anliegen des Kreisdorftages in Ostprignitz-Ruppin.

Um Anmeldung zum Kreisdorftag per E-Mail an antje.woltersdorf@opr.de oder unter der Telefonnummer 03391/88 60 25 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr) wird gebeten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken