Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kyritz/Wusterhausen

In Kyritz und Wusterhausen feiern demnächst wieder die Schützen

Wusterhausens Königshaus 2021/22; Mitte: Königin Jacqueline Probst, Prinzgemahl Markus Höckele; links: 1. Ritterpaar Anne-Marie Müller und Kay Bismark; rechts 2. Ritterpaar Winni Schmidt und Detlef Wolter.

Wusterhausens Königshaus 2021/22; Mitte: Königin Jacqueline Probst, Prinzgemahl Markus Höckele; links: 1. Ritterpaar Anne-Marie Müller und Kay Bismark; rechts 2. Ritterpaar Winni Schmidt und Detlef Wolter.

Kyritz/Wusterhausen. Mit dem traditionellen Fackelumzug beginnt Freitag, 2. September, das 29. Schützenfest in Wusterhausen. Auch tagsüber gibt es auf dem Schützenplatz (Schulstraße 19) schon einiges zu erleben: am Vormittag mit Überraschungen für die Kitas und ab 16 Uhr beim Kinder- und Jugendkönigsschießen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach der Fackelrunde, die wie immer der Fanfarenzug aus Neustadt anführt, ist „Schützensause“ mit DJ Steffen, und es gibt eine Lasershow. Werbeplakate in der Region weisen bereits auf dieses große Ereignis hin.

Schützenball mit der „Holzband“ in Wusterhausen

Am Sonnabend gibt es demnach den Festumzug durch die Stadt, für den sich um 11.30 Uhr am Rathaus getroffen wird. Zuvor steht ab 8 Uhr aber erst noch das Kreiskönigsschießen und Kreisjugendkönigsschießen auf dem Programm. Dem Umzug schließt sich ein Familiennachmittag mit Kaffeetafel und „singendem Seemann“ an. Um 14.30 Uhr startet das Vereinskönigsschießen. Am Abend folgt der Schützenball mit der „Holzband“, wobei zu 20 Uhr die „Proklamation der Wusterhausener Königshäuser“ vorgesehen ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Sonntag, 4. September, startet mit musikalischem Frühschoppen. Die Kita Regenbogen tritt auf. Es gibt eine Tombolaverlosung. Schausteller sind an allen Tagen vor Ort.

Tag der offenen Tür in Kyritz

Im Gegensatz zum Wusterhausener Kreisschützenfest feiern die benachbarten Kyritzer ein Wochenende später, und zwar etwas kleiner – und das auch für ihre eigenen Verhältnisse. So lädt die Schützengilde für Sonntag, 11. September, zu einem Tag der offenen Tür ein.

Ab 12 Uhr darf sich auf dem Gelände an der Seestraße jeder Gast in etlichen Disziplinen ausprobieren. Auch Adlerschießen ist möglich. Kindern und Jugendlichen stehen Pfeil und Bogen oder das Luftgewehr bereit. Der Empfang des Kyritzer Königshauses bei der Bürgermeisterin ist im Rathaus an jenem Sonntag um 10 Uhr vorgesehen.

Mehr aus Wusterhausen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen