Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sperrung auf der Autobahn

A 10 in Richtung Dreieck Werder wird nachts an vier Tagen gesperrt

Der Abschnitt der A10 in Richtung Werder wird aufgrund von Bauarbeiten in vier Nächten gesperrt.

Der Abschnitt der A10 in Richtung Werder wird aufgrund von Bauarbeiten in vier Nächten gesperrt.

Werder. Fahrer, die mit ihren Fahrzeugen auf den Autobahnen 9 und 10 (A9 / A10) unterwegs sind, müssen von Dienstag bis Freitag jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr ab Dreieck Potsdam in Richtung Dreieck Werder mit Staus rechnen. Der Übergang von der A9 aus ist gesperrt. Eine Umleitung führt über die Autobahnabfahrt Ferch. Von der A10 aus gibt es lediglich eine Fahrspur. Grund: Es werden mobile Leitplanken um- sowie abgebaut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Søren Maas

Mehr aus Potsdam-Mittelmark

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken