Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mittelmark

Anhaltende Trockenheit: Böschungsbrand an der A2

Am Mittwochabend brannte es in direkter Nähe zur A2 bei Brandenburg.

Am Mittwochabend brannte es in direkter Nähe zur A2 bei Brandenburg.

Mittelmark. Die andauernde Trockenheit sorgt in Brandenburg weiter für Gefahren. Am Mittwochabend gerieten gegen 19 Uhr rund 2500 Quadratmeter Böschungs- und Waldfläche direkt neben der A2 in Höhe der Anschlussstelle Brandenburg in Brand. Die Feuerwehr rückte mit einem größeren Aufgebot an und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Aufgrund des Einsatzes musste die Autobahn in Richtung Berlin teilweise gesperrt werden, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kam. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken