Groß Briesen


Groß Briesen: Zwei Potsdamer haben nachhaltige Aufforstungsidee für Hohen Fläming

Ihnen gehören bald 4,6 Hektar Wald in Groß Briesen: Sebastian Mager (l.) und Frederik Rentsch von "Viva la Wald" möchten den Kiefernwald in einen Mischwald mithilfe von Privatpersonen und Unternehmen umwandeln.

Ihnen gehören bald 4,6 Hektar Wald in Groß Briesen: Sebastian Mager (l.) und Frederik Rentsch von "Viva la Wald" möchten den Kiefernwald in einen Mischwald mithilfe von Privatpersonen und Unternehmen umwandeln.

Loading...

Mehr aus Bad Belzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen