Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Beelitz

Bei freiem Eintritt: Beelitz feiert Spargelfest in anderer Form auf dem Laga-Gelände

Zum Spargelfest in veränderter Form ist unter anderem Sängerin Ireen Sheer.

Zum Spargelfest in veränderter Form ist unter anderem Sängerin Ireen Sheer.

Beelitz.Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause feiert Beelitz sein Spargelfest in etwas anderer Form auf dem Festspielareal der Landesgartenschau. Wie die Stadt auf ihrer Homepage mitteilt, wird es zu Pfingsten vom 3. bis 5. Juni stattfinden – bei freiem Eintritt in der Zeit des Festprogramms. Dieses Mal müsse es noch ein Spargelfest in veränderter Form sein – ohne den Festumzug mit Spargelpyramide, Ständen und Straßenbühnen in der Altstadt. Im Vorfeld habe die unsichere Corona-Lage das Abschließen langfristiger Künstlerverträge deutlich erschwert, heißt es vonseiten der Stadt. „Dennoch wollte die Stadtverwaltung den Beelitzern endlich wieder etwas in ihrer Heimatstadt bieten.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Freitag ist Party-Abend für die Jugend

Der Freitagabend bleibt der Partyabend für die jüngere Generation. Sie kann sich an dem 3. Juni ab 19.30 Uhr auf die Berliner Band Right Now und auf die Sängerin Blümchen freuen. Auch die berühmte Dance-Formation Snap und Haddaway (“What is love“) sind in der Spargelstadt zu Gast. Live zu erleben sind die Bands und Musiker bei freiem Eintritt ab 19.30 Uhr auf der Bühne, die auf der Freifläche hinter der Feuerwehr (an der B2) aufgebaut ist.

Blümchen kommt nach Beelitz.

Blümchen kommt nach Beelitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für das Pfingstwochenende kündigt die Stadt an, dass das Laga-Gelände am Samstag und Sonntag jeweils ab 16 Uhr ohne kostenpflichtiges Ticket besucht werden kann, „damit jeder in den Genuss der Auftritte der Musiker und Bands kommen kann, die die Stadt – wie sonst zum Spargelfest üblich – kostenfrei ihren Einwohnern und ihren Gästen bietet“.

Andy Borg und die Saragossa-Band

Am 4. Juni startet das Party-Musik-Programm auf der neuen Hauptbühne im Laga-Park um 17 Uhr mit Andy Borg, dem Schlagersänger aus Österreich, der in Deutschland lebt und den Musikantenstadl moderierte. Gegen 19.30 Uhr sorgt die Band Saragossa (“Sun of Jamaica“) für Sommer-Urlaubsfeeling an der Nieplitz.

Volksmusik-Pop aus dem Zillertal

Weiter geht es am Pfingstsonntag auf der Laga-Hauptbühne um 19 Uhr mit dem Schweizer Sänger und Musiker Vincent Gross. Ihm folgt die deutsch-britische Schlagersängerin Ireen Sheer. Und später am Abend bringen die Jungen Zillertaler ihren Volksmusik-Pop auf die Laga-Bühne

Von maz-online/jst

Mehr aus Beelitz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.