Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Borkwalde

Polizei stoppt in Borkwalde sturzbetrunkenen Audifahrer

Die Polizei hat in Borkwalde einen stark betrunkenen Audifahrer aus dem Verkehr gezogen und per Atemalkoholtest überführt.

Die Polizei hat in Borkwalde einen stark betrunkenen Audifahrer aus dem Verkehr gezogen und per Atemalkoholtest überführt.

Borkwalde. Nicht schlecht staunten Polizisten am Freitagabend in Borkwalde. Aufgrund eines Zeugenhinweises haben sie gegen 17.35 Uhr ein Auto gestoppt, dessen 39 Jahre alter Fahrer massiv betrunken war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen beachtlichen Wert von 3,3 Promille. „Dennoch saß der Mann hinter dem Steuer eines Audis und versuchte, loszufahren“, teilt die Polizeidirektion West am Montag gegenüber der MAZ mit.

Lesen Sie auch

Darüber hinaus konnte der Beschuldigte keinen Führerschein vorlegen. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und stellten die Schlüssel des Autos sicher. „Nun erhält der 39-Jährige demnächst Post von der Kriminalpolizei“, heißt es weiter in der Mitteilung der Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZ-online

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen