Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Borkheide

Trickreiche Diebe bestehlen Kraftfahrer an A9

Die Polizei wurde gerufen nach einem dreisten Diebstahl an der A9.

Die Polizei wurde gerufen nach einem dreisten Diebstahl an der A9.

Borkheide. Ein Kraftfahrer ist in der Nacht zu Donnerstag dreist bestohlen worden. Gegen 0.45 Uhr ist er auf dem Rastplatz Borker Heide an der Autobahn 9 in Fahrtrichtung Leipzig einem Trickdiebstahl zum Opfer gefallen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der polnische Fahrer eines Kleintransporters war zunächst von einer unbekannten männlichen Person angesprochen worden. Diese lockte den Geschädigten unter einem Vorwand aus seinem Fahrzeug. Während der Fahrer mit dem Mann hinter seinen Wagen ging, hat vermutlich ein weiterer Täter die Chance ergriffen und aus der Fahrerkabine Wertsachen gestohlen. Der Täter flüchtete unerkannt. Der andere Unbekannte, der den Mann aus seinem Transporter gelockt hatte, flüchtete ebenfalls. Der Kraftfahrer rief die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie rät Kraftfahrern dazu, Fahrzeuge beim Verlassen immer zu verschließen. Auch sollten keine Wertsachen im Wagen zurückgelassen werden.

Von MAZ

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken