Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wahl in Werder

Christian Große bleibt Vizebürgermeister in Werder

Christian Große ist für weitere acht Jahre als stellvertretender Bürgermeister wiedergewählt.

Christian Große ist für weitere acht Jahre als stellvertretender Bürgermeister wiedergewählt.

Werder. Christian Große (CDU) bleibt Vizebürgermeister in Werder. Die Stadtverordneten haben Große bei ihrer Sitzung am Donnerstagabend, 22. September, mit 19 Ja- sowie mit elf Nein-Stimmen in geheimer Wahl wiedergewählt. Die zweite achtjährige Amtszeit des ersten Beigeordneten und Vizebürgermeisters beginnt am 1. Januar 2023.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Verzicht auf öffentliche Ausschreibung

Vor der Wahl wurde zunächst darüber abgestimmt, ob die Stelle öffentlich ausgeschrieben werden soll. Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU) schlug konkret vor, darauf zu verzichten. Nach einem heftigen verbalen Schlagabtausch zwischen Befürwortern von CDU und Teilen der Linkspartei sowie Gegnern von SPD, Bündnis 90/Die Grünen/Claudia Fehrenberg und Stadtmitgestaltern/Ingo Krüger votierten die 30 Abstimmenden für den Vorschlag. Ergebnis nach namentlicher Abstimmungsergebnis: 18 Ja-, elf Nein-Stimmen und eine Enthaltung. Aus diesem Grund konnte die Wahl direkt im Anschluss stattfinden.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Christian Große nimmt Wahl an

Der wiedergewählte Beigeordnete Christian Große nahm die Wahl an. „Ich bedanke mich für das große Vertrauen“, sagte Große abschließend.

Mehr aus Groß Kreutz

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen