Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehr in Mittelmark

Polizei stoppt in Belzig unversichertes Behindertenauto

In Belzig stoppte die Polizei ein nicht versichertes Behindertenfahrzeug.

In Belzig stoppte die Polizei ein nicht versichertes Behindertenfahrzeug.

Bad Belzig. Im Neschholz von Bad Belzig ist der Polizei am Mittwochnachmittag ein tempolimitiertes Behindertenfahrzeig verdächtig vorgekommen. Gegen 17.30 Uhr stoppten die Beamten den 45-km/h-PKW mit blauem Versicherungskennzeichen und kontrollierten ihn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei bestätigte sich der Anfangsverdacht: Das Fahrzeug hatte keine gültige Haftpflichtversicherung. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Von maz-online/rai

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.