Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kleinmachnow

In „Tempo 30“ Kontrolle über BMW verloren und in Lärmschutzwand gekracht

Ein BMW krachte gegen die Lärmschutzwand in Kleinmachnow.

Ein BMW krachte gegen die Lärmschutzwand in Kleinmachnow.

Kleinmachnow. Gegen die Lärmschutzwand in der Kleinmachnower Schopfheimer Allee krachte Mittwochmorgen gegen 9 Uhr ein BMW, an dem durch den Unfall Totalschaden entstand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Augenzeugen soll der Pkw mit Frankfurter Kennzeichen den Kreisverkehr vor der Internationalen Schule mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Schopfheimer Allee verlassen haben. Er soll schon zuvor aus derselben Richtung in den Kreisverkehr eingefahren sein. Nach der Abzweigung zum Adolf-Grimme-Ring und dem Fußgänger-Übergang verlor er er nach der leichten Kurve offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, das in der Folge von der Fahrbahn abkam und mit der linken Vorderseite gegen den Anfang der Lärmschutzwand prallte, die dabei aufplatzte.

Das Fahrzeug wurde vorne beschädigt.

Das Fahrzeug wurde vorne beschädigt.

Die Feuerwehren aus Kleinmachow und Teltow sicherten die Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn. Die Polizei durchsuchte den Mann und die Gegenstände, die er bei sich trug, ein Blaulicht soll laut Zeugen beschlagnahmt worden sein. Die Polizeipressestelle gibt an, dazu keine Informationen zu haben. Der Fahrer, der unverletzt geblieben war, musste direkt seinen Führerschein abgeben, eine Verkehrsgefährdung wird geprüft. das Auto wurde abgeschleppt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Schopfheimer Allee gilt Tempo 30 und es gibt mehrere Schwellen zur Temporeduzierung. an der Straße und angrenzend sind mehrere Schulen und Kitas angelegt, darunter die Internationale Schule, an der es auch Schüler gibt, die durch Personenschützer bewacht werden.

Von MAZonline

Mehr aus Kleinmachnow

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.