Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Das Wochenende vom 29. bis 31. Juli

Winzer, Kräuter, Schlager: Das Wochenende im Potsdamer Umland

Beim Winzerfest in Werder können die edlen Tropfen von zwölf Winzern im besonderen Ambiente des Wachtelbergs gekostet werden.

Beim Winzerfest in Werder können die edlen Tropfen von zwölf Winzern im besonderen Ambiente des Wachtelbergs gekostet werden.

Potsdam-Mittelmark. Während viele im Sommerurlaub am fernen Mittelmeer oder anderen Stränden weilen, gibt es für die Hiergebliebenen auch in der Region reichlich zu tun und zu erleben – deswegen hat die MAZ hier für Sie eine Auswahl der besten Wochenend-Tipps aus dem Potsdamer Umland zusammengetragen. Von Konzerten bis Verkostungen ist alles mit dabei – Zeit, zu Entdecken!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Winzer in Werder

Ob Rot, Weiß oder Rosé: Zwölf Winzer werden dieses Wochenende in Werder ihre edlen Tropfen vorstellen. Es darf selbstverständlich reichlich gekostet werden. Veranstaltet wird das Fest in besonders passendem Ambiente auf dem Werderaner Wachtelberg. Natürlich können Sie, sollte ein Wein dabei sein, der ihnen besonders mundet, diesen auch gleich vor Ort erwerben. Außerdem wird es auch Kleinigkeiten zum Essen geben, etwa Flammkuchen, Käse und Deftiges vom Grill.

Wann, wo, wie viel: Das Fest findet am Freitag und Samstag auf dem Wachtelberg in Werder, Wachtelwinkel 30, statt. Der Eintritt ist frei. Die Stände öffnen am Freitag um 15 und am Samstag um 13 Uhr. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Weinvereins Werder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei der LAGA in Beelitz

Ein volles Wochenende steht in Beelitz bei der Landesgartenschau an.

► Los geht es am Freitag nicht nur mit zwei Vorträgen zu heimischen Pflanzen, ihren Nutzen fürs Heilen und Speisen, sondern am Abend um 19 Uhr auch mit einem Operngala-Konzert. Vorgetragen vom Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde gibt es unter Anderem Carl Maria von Weber, Giuseppe Verdi, Peter Tschaikowski und Richard Wagnerzu hören.

► Am Samstag gibt es neben mehreren Vorträgen und Führungen auch ein Puppenspiel für Kinder („Dr. Pille mit der großen Brille“, die Älteren erinnern sich), Orgelmusik von Gerhard Oppelt und am Abend die Teltow-Fläming Varieté-Show.

► Das unangefochtene Highlight am Sonntag: Heino live in Beelitz. Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern ist der 83-jährige Sänger einer der erfolgreichsten deutschen Musiker der Geschichte.

Wann, wo, wie viel: Die LAGA Beelitz öffnet täglich. Tickets können online gekauft werden und kosten für einen Tag ohne Ermäßigung 17 Euro. Für Schüler, Kinder und andere Gruppen gibt es unterschiedliche Ermäßigungen. Das Zentrum der LAGA findet man in der Berliner Straße 18 in Beelitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
"Kräuter-Heidi" Heidemarie Knappe findet auch in ihrem Garten in Ferch Giersch, das die meisten nur als Unkraut kennen, aber als Grundlage für gesunde und köstliche Getränke taugt.

"Kräuter-Heidi" Heidemarie Knappe findet auch in ihrem Garten in Ferch Giersch, das die meisten nur als Unkraut kennen, aber als Grundlage für gesunde und köstliche Getränke taugt.

Alles wieder heile

Wissen Sie, wie man Nelkenwurz und Mädesüß in der Natur ausfindig macht und was man damit anstellen kann? Beide haben, wie übrigens Gänseblümchen auch, ihren Nutzen in der traditionellen Medizin. Aus gefundenen heimischen Kräutern kann man prima Salben und Tinkturen, aber auch schmackhafte Leckereien herstellen. Bei einem Workshop mit Kräuterpädagogin Heidi Knappe können Teilnehmer diesen Samstag die heimische Natur und ihre wenig bekannten Fähigkeiten entdecken.

Wann, wo, wie viel: Der Kurs "Grüne Hausapotheke" findet am Samstag von 10 bis 14 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 54,90 Euro. Darin inkludiert sind alle Materialkosten, Getränke und Kräuterunterlagen. Eine Anmeldung können Sie unter info@kraeuter-heidi.de oder 033209439078 abgeben.

Und sonst noch:

► In den Beelitz Heilstätten werden elektronische Musik und Poetry Slam künstlerisch miteinander verbunden. Das Ambiente der verlassenen Heilanstalt bietet dabei eine ganz besondere Atmosphäre – und eine Führung ist im Ticket inklusive. Los geht es am Samstag um 19.30 Uhr und der Eintritt kostet 15 Euro. Weitere Informationen und auch Karten gibt es online.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

► Für Bienenliebhaber und alle, die es werden wollen, gibt es am Samstag um 18 Uhr von Frank Besinger im Schlossgarten Petzow einen Vortrag über die Imkerei und eine Honigverkostung. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier.

► In der Kirche Caputh findet Sonntag um 17 Uhr ein spannendes Konzert statt – Barock und Jazz werden auf der Orgel und Gitarre dem Publikum geboten. Weitere Informationen gibt es hier.

Von Linus Höller

Mehr aus Kleinmachnow

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken