Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Gesundheit / Kriminalität

Aggressive Patientin: Polizei unterstützt Rettungsdienst

Michendorf. Die Polizei musste am Dienstagnachmittag Rettungskräften zu Hilfe kommen. Sie hatten von Michendorf aus die Unterstützung angefordert, weil sie eine ihnen gegenüber stark aggressive Patientin mit akuter Psychose in eine Fachklinik einweisen wollten. Als die Beamten eintrafen, änderte sich das Verhalten der Patientin jedoch auch nicht. Die Frau sollte daraufhin fixiert werden, um den Transport gefahrlos durchführen zu können. Dabei griff sie die Polizisten mehrfach an, versuchte sie zu beißen und mit den Füßen zu treten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Niemand verletzt

Mit einfacher körperlicher Gewalt konnte die Frau dann fixiert und in eine Fachklinik nach Brandenburg an der Havel begleitet werden. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.