Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall auf der Autobahn

Neun Menschen in Kleinbus bei Unfall auf der Autobahn bei Ziesar verletzt

Neun Menschen saßen in dem Kleinbus, der am Sonntagmorgen (18. September 2022) auf der Autobahn bei Ziesar auf einen Sattelschlepper aufgefahren ist.

Neun Menschen saßen in dem Kleinbus, der am Sonntagmorgen (18. September 2022) auf der Autobahn bei Ziesar auf einen Sattelschlepper aufgefahren ist.

Ziesar. An diesem Sonntag entwickelte sich gegen 7.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn bei Ziesar. Ein polnischer Kleinbusfahrer war nach Angaben der Poilzei auf einen vorausfahrenden deutschen Lastwagen KW mit Anhänger aufgefahren. Der Kleinbusfahrer war dabei mit hohem Tempo in Richtung Brandenburg an der Havel unterwegs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Transporter kam ins Schleudern und stieß am Ende gegen die Mittelleitplanke. Die Planke wurde dadurch teils durchbrochen, sie riss die vordere Achse des Kleinbusses ab.

Der Kleinbus war mit neun Menschen besetzt. Sieben von ihnen wurden leicht verletzt, zwei schwer. Ein Rettungshubschrauber kam zur Hilfe.

Die Polizei sperrte die A 2 in Fahrtrichtung Brandenburg an der Havel etwas zwei Stunden lang. Der Stau wuchs auf bis zu vier Kilometer an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von jl

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken