Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall auf der Autobahn 9

Laster bei Klein Marzehns verunglückt – Feuerwehr holt Gefahrgut heraus

Feuerwehrleute entladen den verunglückten Laster bei Klein Marzehns.

Feuerwehrleute entladen den verunglückten Laster bei Klein Marzehns.

Klein Marzehns. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Freitag gegen 5 Uhr ein mit Baustoffen beladender Lastwagen auf der Autobahn 9 verunglückt. Kurz hinter der Abfahrt Klein Marzehns (Richtung Berlin) kam der Brummi nach rechts von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Laster fuhr die Böschung herunter und stürzte um. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien, teilte die Niemegker Feuerwehr am Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit. Der Rettungsdienst brachte den leicht Verletzten in ein Krankenhaus.

Der umgestürzte Sattelzug neben der Autobahn 9 nahe der Abfahrt Klein Marzehns.

Der umgestürzte Sattelzug neben der Autobahn 9 nahe der Abfahrt Klein Marzehns.

Da die Ladung des Lasters eine geringe Menge Gefahrgut enthielt, gingen die Feuerwehren entsprechend vorsichtig ans Werk. Neun Gebinde Gefahrgut wurden durch die Feuerwehr geborgen. Es liefen jedoch viele Gebinde Wandfarbe aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen gesperrt. Zum Einsatz kamen Kräfte der Wehren aus Dahnsdorf, Niemegk und Treuenbrietzen.

Von MAZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.