Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mittelmark

Niemegk: Jugendlicher steuert Opel neben der B 102 gegen einen Zaun

Ein Drogenschnelltest - er reagierte positiv bei einem Jugendlichen, der nahe Niemegk einen Unfall gebaut hat.

Ein Drogenschnelltest - er reagierte positiv bei einem Jugendlichen, der nahe Niemegk einen Unfall gebaut hat.

Niemegk. Berauscht und ohne Führerschein hat sich ein Jugendlicher an das Steuer eines Autos gesetzt. Die Tour endete neben der B 102 an einem Gartenzaun in Niemegk.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Bürger hat die Polizei am Freitag, 5.15 Uhr, über den Verkehrsunfall informiert. Die Beamten fanden den beschädigten Opel neben der Piste auf. Nicht nur, dass sich der junge Mann am Lenkrad bei der Befragung in Widersprüche verwickelte – er wirkte auf die Polizisten teils abwesend.

Lesen Sie auch

Es wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, der positiv auf Amphetamine reagierte, heißt es im Bericht der Polizeidirektion West. Wenig später stellte sich heraus, dass der 17-Jährige tatsächlich der Fahrzeugführer war, nachdem er sich unbefugt die Schlüssel des PKWs genommen hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jugendlicher den Erziehungsberechtigten übergeben

Nach einer Blutprobe und der vorübergehenden Sicherstellung des Wagens wurde der junge Mann an einen Erziehungsberechtigten übegrgeben. Da der Beschuldigte auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, muss er sich nun wegen mehrere Delikte verantworten.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken