Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Niemegk

Tangoklänge auf der Niemegker Orgel

Markus Kaufmann ist Kantor der Leipziger Nikolaikirche.

Markus Kaufmann ist Kantor der Leipziger Nikolaikirche.

Niemegk. Sie kann sogar die Vögel zwitschern lassen – die Orgel der Niemegker Kirche ist eine klangliche Verwandlungskünstlerin. Als solche präsentiert sie Markus Kaufmann, der Organist und Kantor an der Nikolaikirche in Leipzig, im Konzert am Sonntag, 3. April, um 18 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf dem frisch restaurierten Instrument musiziert er dann unter anderem die „Vogelpredigt des Heiligen Franziskus“ von Franz Liszt. Dass es sich mit der Königin der Instrumente überdies auch gut reisen lässt, zeigt Markus Kaufmann.

Lesen Sie auch

Die musikalischen Ausflüge gehen nach Portugal, Italien und Argentinien. So erklingen auch ein „Tango Organo“, ein italienisches Concerto und Musik des portugiesischen Barockkomponisten Frei Jacino Sacramento.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 30-jährige Markus Kaufmann wirkt seit Dezember 2021 an der größten Orgel Sachsens – der Ladegast-Eule-Orgel der bekannten Leipziger Nikolaikirche.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.